Die Grundschule Spradow ist eine offene Ganztagsschule.

Im Schuljahr 2020 /21 sind 8 Klassen eingerichtet, es besuchen 170 Kinder die Schule.

Die Klassen  werden zweizügig geführt. Der Unterricht erfolgt in Jahrgangsklassen.

Es unterrichten an der Grundschule Spradow einschließlich der Schulleiterin 12 Lehrkräfte, einschließlich einer Sonderpädagogin und einem Sonderpädagogen.

In der Schuleingangsphase, in den Jahrgängen 1 und 2, werden die Klassen durch eine sozialpädagogische Fachkraft unterstützt.

Eine Schulsozialarbeiterin ist jeweils mittwochs und donnerstags mit festen Sprechstunden an der Schule tätig. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt darin, die Eltern bei Fragen zum Thema Bildung- und Teilhabe zu beraten und über Fördermöglichkeiten und Finanzierungshilfen zu informieren. Darüber hinaus gehören individuelle Förderung der Kinder am Vormittag und am Nachmittag in der OGS sowie die Kontaktaufnahme zu Familien und Jugendamt zu ihren Arbeitsbereichen.

Träger der OGS Spradow ist der AWO Bezirksverband OWL.

Zurzeit besuchen 86 Kinder die OGS und 9 Kinder die Randstundenbetreuung.

Öffnungszeiten

OGS: 7 Uhr -7.45 Uhr und 11.45 – 16.30 Uhr , freitags bis 15.30 Uhr

Randstundenbetreuung: 11.45 Uhr -13.30 Uhr

Die Kinder werden von einem Team aus  9 pädagogischen Fachkräften und einer Hauswirtschaftskraft betreut.

Unterrichtszeiten

Der Unterricht beginnt für alle Klassen verlässlich um 8.00 Uhr und endet frühestens um 11.35 Uhr.

Zeit

Schule

OGS

Randstundenbetreuung

7.45 – 7.55 Uhr

Frühaufsicht

endet mit Klingelzeichen

7.00 – 7.45 Uhr Frühbetreuung

8.00 Uhr

Unterrichtsbeginn

für alle Klassen

8.00 – 8.45 Uhr

8.45 – 9.30 Uhr

1. U. Std

2. U. Std

9.30 – 9.45 Uhr

Frühstückspause (gestaffelt)

9.45 – 10.00 Uhr

Klingel um 9.55 Uhr

Schulhofpause     (gestaffelt)

endet mit Klingelzeichen

10.00 – 10.45 Uhr

10.50 – 11.35 Uhr

3. U. Std

4. U. Std

11.35 – 11.50 Uhr

Schulhofpause

endet mit Klingelzeichen

11.50 – 12.35 Uhr

12.35 – 13.20 Uhr

5. U. Std

6. U. Std

11.45 Uhr – 16.30 Uhr

11.45 Uhr – 13.30 Uhr

Schwimmunterricht findet im 3. Schuljahr dienstags in der 1. und 2. Std.

in der „Bünder Welle“ statt.

Eingeführte Lehrwerke

Deutsch:                           Klassen 1, 2,3:  Unterrichtswerk „Zebra“ (Klett Verlag)                 

                                               Klassen 4:  „ABC der Tiere“, Mildenberger Verlag

Mathematik:                     „Minimax“, Klett Verlag

                                        

Englisch:                          „Playway“, Klett Verlag

 

In den anderen Unterrichtsfächern ist kein Lehrwerk eingeführt.

In der GS Spradow wird als verbundene Schreibschrift die „Vereinfachte Ausgangs-schrift“ geschrieben.

Zeugnisse

Klasse 1 und 2:    Berichtszeugnisse  (2. Schulhalbjahr)

Klasse 3:             Notenzeugnisse mit Kommentaren zu jedem Unterrichtsfach,

                            Aussagen zum Arbeits- und Sozialverhalten

Klasse 4:             Notenzeugnisse,

                            Empfehlungen zum Übergang zur weiterführenden Schule    

                           (1. Halbjahr)

 Konferenzen

  • Lehrerkonferenzen finden in 14-tägigem Rhythmus montags in der Zeit von

     14 – 16 Uhr statt. Die Lehrerkonferenz legt die Konferenztermine zu Beginn

eines Schuljahres fest.

          Die erste Konferenz im Monat ist eine Lehrerkonferenz, in der aktuelles        

          thematisiert wird, Informationen ausgetauscht, Terminplanungen 

          vorgenommen und Beschlüsse gefasst werden.

          

           Die zweite Konferenz im Monat ist eine pädagogische Konferenz, in der sich

           die Fachkonferenzen, Jahrgangs- oder Lernzeitteams treffen, die Konferenz

           zu  pädagogischen Themen arbeitet oder die als gemeinsame Konferenz mit

           allen OGS- Mitarbeiterinnen (zweimal pro Schuljahr) organisiert wird.

          

  • Die Schulkonferenz tagt mindestens zweimal jährlich und setzt sich zusammen aus
  • gewählten Mitgliedern der Elternpflegschaft,

3    gewählten Mitgliedern der Lehrerkonferenz sowie der Schulleiterin.

Die Schulelternpflegschaft tagt mindestens zweimal jährlich und setzt sich zusammen aus den gewählten Elternvertreter*innen der Klassen.

Im Schuljahr 2020/21 hat die Schulelternpflegschaft einen Vorsitzenden und zwei Vertreterinnen gewählt.

          

Elterninformationen

Zu Beginn des Schuljahres erhalten die Eltern eine schriftliche Übersicht über die bereits feststehenden Terminplanungen der Schule (Ferientermine, bewegliche Ferientage, schulische  Veranstaltungen, etc.)

Aktuelle Informationen und Einladungen werden schriftlich durch die Klassenlehrerinnen oder die Schulleitung über die Kinder an die Eltern weitergegeben.

Die Eltern der Kinder der 4. Klassen erhalten eine schriftliche Übersicht über den Ablauf, die Informationsveranstaltungen und Beratungen zum Übergang zur weiterführenden Schule.

Vor den Herbstferien veranstaltet die Schule einen „Abend der offenen Tür“, zu dem die Eltern der Kinder eingeladen werden, die im folgenden Jahr zur Schulanmeldung kommen. An diesem Abend stellt die Schule ihre pädagogische Arbeit vor, es werden Informationen und Tipps zur Förderung der Kinder bis zum Schuleintritt gegeben und die Eltern haben die Möglichkeit, mit allen Lehrkräften und den Mitarbeiter*innen der OGS ein persönliches Gespräch zu führen.  Zum Abschluss findet eine Besichtigung der Schule und der OGS statt.

Elternsprechtage für alle Klassen finden nach den Herbstferien und vor den Osterferien statt. Zusätzliche individuelle Beratungsgespräche werden zwischen Eltern und Lehrkräften sowie den Mitarbeiter*innen der OGS vereinbart.

Elterninformationen, die die Eltern betreffen, deren Kinder in der OGS angemeldet sind, werden mit der Schulleitung abgesprochen und über die Mitarbeiter*innen der OGS an die Eltern weitergeleitet.

Im Eingangsbereich der Schule befindet sich eine Informationstafel mit aktuellen Elterninformationen, einer  Zeitleiste, auf der die festen Termine  der schulischen Jahresplanung dargestellt sind, sowie Flyern verschiedener Institutionen (Stadt Bünde, Museen, ...). Die Tafel kann auch als Kommunikationsmittel der Klassenpflegschaft genutzt werden.

Zusätzlich genutzt wird auch der E-Mailverteiler der Schulpflegschaft.

iServ als Schulplattform

 

An der GS Spradow wird die digitale Schulplattform iServ genutzt.

iServ ist eine Schulplattform, die eine datengeschützte Möglichkeit der Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern/Eltern darstellt. IServ genügt den hohen Standards der DSGVO, gewährleistet eine sichere Datenspeicherung und ist einfach bedienbar.

iServ wird an allen Bünder Schulen benutzt.

iServ stellt allen Akteuren der Schule eine eigene schulische E-Mail-Adresse bereit.

Die Lehrkräfte können hier Arbeitsanweisungen, Unterrichtsmaterial, Video-Links etc. hochladen und den Kindern für das weitere Lernen zur Verfügung stellen. Von den Kindern bearbeitete Arbeitsblätter können auf dem gleichen Weg wieder an die Lehrkraft zurückgeschickt werden. Es kann intern über einen Messenger geschrieben und auch Mails können versandt werden. Hier können sich die Klassen auch zu Videokonferenzen treffen.

Informationen zum Datenschutz hängen im Vorraum des Sekretariats aus.

Bei schulischen Veranstaltungen, an denen Eltern, Verwandte und Freunde teilnehmen, wird durch Aushänge darauf hingewiesen, dass nur das eigene Kind fotografiert werden darf, Fotos von anderen Kindern die Erlaubnis der Sorgeberechtigten eingeholt werden muss und Filmaufnahmen verboten sind.

Termine

11 Okt 2021
Ganztägig
HERBSTFERIEN
11 Okt 2021
Ganztägig
HERBSTFERIEN
11 Okt 2021
Ganztägig
HERBSTFERIEN
11 Okt 2021
Ganztägig
HERBSTFERIEN
11 Okt 2021
Ganztägig
HERBSTFERIEN

Anschrift

Grundschule Spradow
Meyerhofstr. 10
32257 Bünde

Tel. Sekretariat:  
05223 / 4611
Tel. OGS:
05223 / 493864

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
OGS:   
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo. 7.45 - 11.30 Uhr 
Mi. 7.45 - 10.00 Uhr
Do. 7.45 - 11.30 Uhr