Informationen zur Grundschule Spradow – Lage und Ausstattung

Die Grundschule Spradow liegt im östlichen Teil Bündes und bildet mit der Christuskirche und dem großen Dorfplatz den Ortskern des Stadtteils Spradow.

Da die alte Dorfschule zu klein wurde, baute man auf dem Nebengrundstück eine neue Schule mit Turnhalle und das Schulgebäude der heutigen Grundschule Spradow wurde im Jahre 1951 eingeweiht. 

Seitdem hat es mehrere An- und Umbauten gegeben, so dass sich heute die Grundschule Spradow  als eine Schule darstellt mit einer gelungenen Einheit von modernem Neubau der OGS auf dem Fundament der alten Turnhalle und bewusster Erhaltung von Architekturmerkmalen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts im Hauptgebäude.

Das Schulgebäude ist gekennzeichnet durch helle und großzügige Klassenräume.

Große Fenster und viel Platz auch auf Fluren und Gängen tragen zu der freundlichen Atmosphäre im Schulgebäude bei.

Im Hauptgebäude sind 7 Klassenräume, das Lehrerzimmer, der Hausmeisterraum, der auch als Erste-Hilfe-Raum genutzt wird, sowie das Sekretariat und das Büro der Schulleiterin untergebracht.

Zu einigen Klassen gehört ein eigener Nebenraum, der zur Differenzierung genutzt werden kann.

Im Schuljahr 2015/16 wurde ein weiterer Förderraum eigerichtet, in dem in Kleingruppen auch besondere Fördermaßnahmen wie z.B. Entspannungsübungen durchgeführt werden können.

Die Schule verfügt über zwei Computerräume, die jeweils mit 8 Arbeitsplätzen ausgestattet sind.

Bewährt hat sich die Einrichtung von zwei Büchereien: 

Der „Bücherwurm“ steht für die Kinder der 3. und 4. Klassen mit altersgemäßer Lektüre zur Verfügung, das „Bücherwürmchen“ lädt die Kinder der 1. und 2. Klassen zum Schnuppern in Bilderbüchern und erstem Lesen in Kinderbüchern ein.

Die Schulküche im Kellergeschoss des Hauptgebäudes ist nach einem Wasserschaden renoviert worden. Dank gemeinsamer Anstrengungen von Schulträger und Förderverein der Schule kann die Küche mit neuen Küchenmöbeln versehen im November 2015 mit einem großen Plätzchenbacken eingeweiht werden.

Der besondere Stolz der Schule ist die Aula im Obergeschoss.

Die Aula wird wegen ihrer Einrichtung mit Bühne, Bühnennebenraum und großzügigem Publikumsraum regelmäßig für viele Zwecke frequentiert, so bietet sich hier auch die Möglichkeit, die Aula als Musikraum zu nutzen.

Ihre schöne Ausstattung mit dem alten Parkettfußboden, der Deckenverkleidung im Halbrund aus Holz und dem roten Theatervorhang auf der Bühne zusammen mit den großen Fensterfronten zu beiden Seiten machen die besondere Atmosphäre der Aula aus.

Im Jahr 2007 wurde aus der Grundschule mit Ganztagszweig und Schulkindergarten  eine Grundschule mit offenem Ganztag, im Jahr 2009 wurde der Neubau der OGS bezogen.

Die Räumlichkeiten der OGS zeichnen sich aus durch eine freundliche und einladende Atmosphäre. Bodengroße Fenster in allen Räumen und Glastüren im Inneren lassen viel Licht hinein und gewähren Transparenz.

Die OGS verfügt über drei Gruppenräume, die jeweils einen Ausgang über die Terrasse mit Sonnensegel zum Schulhof haben. 

Die Mensa mit dem abgetrennten Küchenbereich bietet Platz für das gemeinsame Mittagessen, kann aber auch am Nachmittag für Gruppenaktivitäten genutzt werden.

Im Gebäude der OGS sind ein Büroraum, ein Mitarbeiterraum und ein Förderraum sowie Kindertoiletten untergebracht. 

Die Grundschule verfügt über zwei große Schulhofbereiche, die miteinander verbunden sind und jeweils ein Klettergerüst aufweisen. Neben dem gepflasterten Schulhof lädt eine Wiese, ausgestattet mit zwei Spieltoren, zum Fußballspielen ein.

Das Gelände hinter der Schule mit seinem alten Baumbestand und der Gartenhütte „Fuchsbau“ wird häufig und gerne für Spiel- und Grillnachmittage der Klassen genutzt.

Die große Wiese neben dem Haupteingang bietet sich an für das jährlich stattfindende Fußballturnier der Schule und konnte im Jahr 2015 für den großen Sponsorenlauf am Tag der offenen Tür genutzt werden.

Im Sommer fällt die Schule durch die vielen Schwalben auf, die ihre Nester unter den Dachüberständen bauen, so dass die Schule im Jahr 2013 vom NABU mit der Plakette „Schwalbenfreundliche Schule“ ausgezeichnet wurde.

Die Turnhalle, die die Schule nutzt, liegt etwa 5 Gehminuten von der Schule entfernt. Zu erreichen ist sie über einen kleinen Fußweg, der an der Kirche und dem Kindergarten entlangführt.

Termine

23 Sep 2019
Ganztägig
Klassenfahrt Klasse 4a
23 Sep 2019
Ganztägig
Klassenfahrt Klasse 4a
23 Sep 2019
Ganztägig
Klassenfahrt Klasse 4a
23 Sep 2019
Ganztägig
Klassenfahrt Klasse 4a
26 Sep 2019
19:30
Schulpflegschaftssitzung

Anschrift

Grundschule Spradow
Meyerhofstr. 10
32257 Bünde

Tel. Sekretariat:  
05223 / 4611
Tel. OGS:
05223 / 493864

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
OGS:   
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo. 7.45 - 11.30 Uhr 
Mi. 7.45 - 10.00 Uhr
Do. 7.45 - 11.30 Uhr