Die 4. Klassen rocken die Aula

Monatsfeier Abschluss 95Mit ausgelassener Stimmung und Zugabe-Rufen endet die letzte Monatsfeier vor den Ferien. Die 4a und die 4b hatten zusammen mit Frau Kowal zu ihrem Abschied mehrere tolle Tänze einstudiert, die die Mitschüler begeistert verfolgten. Bei der letzten Gruppe hielt es auch die Zuschauer nicht mehr auf den Stühlen und alle tanzten gemeinsam in der Aula. „Das war die beste Monatsfeier, die wir je hatten!“, meinten viele Schüler.

Doch auch die anderen Klassen hatten mit ihren Vorführungen überzeugt: ein schönes Lied von den Kindergartenkindern, eine künstlerische Präsentation der „Blumenkinder“, ein Tüchertanz (1a), ein Vortrag zur Klassenfahrt mit einer Diashow (3a/3b), ein englisches Lied über gesunde Äpfel (2a/2b) und ein poppiges Lied über die schöne Ferienzeit (3a/3b).

Zehn Schülerinnen und Schüler wurden während der Monatsfeier für ihre fleißige Arbeit in dem Online-Leseportal Antolin geehrt. Hier konnten die Schüler zu gelesenen Büchern Fragen beantworten und dabei Punkte sammeln. Leonard Valentin Grund und Mila Sophie Wöhrmann kamen mit über 3000 Punkten zu dem besten Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch!

Jetzt geht es gut gelaunt in die letzte Schulwoche vor den Ferien!

Die zweiten Klassen im Zoo Osnabrück

SAM 6084Am 4. Juli besuchten die zweiten Klassen bei bestem Wetter den Zoo in Osnabrück. Begleitet von einer fachkundigen Zooführerin erfuhren sie viel Neues über die Zoobewohner.

Ungefähr 3.000 Tiere aus 276 Arten leben im Zoo Osnabrück: Ob Blattschneiderameisen, Pinselohrschweine, Tiger, Pinguine oder Elefanten – hier findet jeder Tierfreund sein Lieblingstier oder entdeckt gleich ein Neues.

Der Zoo bietet eine außergewöhnliche Umgebung für außerschulisches Lernen, ein echtes Naturerlebnis, eben! Denn Tiere motivieren und begeistern Kinder und das erleichtert die nachhaltige Verankerung von neuem Wissen enorm.

Zum Abschluss konnten sich alle auf zwei Spielplätzen austoben.

„Woher kommt unser Essen? – Mit Burgi auf Erkundungstour“

FrontfotoVielen Kindern fehlt heute der Bezug zur Herkunft und Produktion unserer Grundnahrungsmittel. Daher ist es wichtig, ihnen zu vermitteln, woher unsere Lebensmittel kommen und wie sie erzeugt werden. Mit „Burgi“ – einem kleinen Jungen, der gern Hamburger isst – erkundeten die Kinder unserer 2. Klassen, welchen Beitrag die heimische Landwirtschaft zur Nahrungsmittelproduktion leistet. Die SchülerInnen erhielten einen Einblick in das Wachstum und die Vermehrung von Pflanzen sowie die Nutzung von Pflanzen als Grundlage von Lebensmitteln. Sie erfuhren, dass Landwirte Tiere zur Produktion von Lebensmitteln halten. Dieses wurde am Beispiel Milch und Milchprodukte verdeutlicht. Mit dem Besuch des Milchhofs Langer als Abschluss unserer Einheit wurde den Kindern ein realistisches Bild der heimischen Landwirtschaft vermittelt.

Feuerwerk und viel Rauch beim Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz 58Es war eine tolle Aktion für alle Schüler. Mit der ganzen Schule sind wir zur Freilichtbühne nach Nettelstedt gefahren. Dort haben wir gesehen wie der grausige Räuber Hotzenplotz der Großmutter von Kasperl und Seppel erst ihre geliebte Kaffeemühle klaut und sie dann auch noch in seine Räuberhöhle entführt. Da müssen Kasperl und Seppel der Polizei helfen, den Räuber wieder hinter Schloss und Riegel zu bringen. Bis das passiert ist, gab es eine Menge zu lachen und zu staunen. Sogar ein Feuerwerk wurde auf der Bühne entzündet, als der große Zauberer Zwackelmann seine große Kunst unter Beweis stellte. Leider wurde die Aufführung von einem ordentlichen Regenschauer unterbrochen. Aber alle flüchteten unter das Dach und es konnte nach einigen Minuten weitergehen. So leicht lassen wir uns unsere Laune nicht verderben!

Bundesjugendspiele 2017

Bundesjugendspiele 12Bei schönstem Sportlerwetter – sonnig und nicht zu heiß – fanden am 12.Juni die Bundesjugendspiele unserer Schule statt. Alle Klassen waren pünktlich auf dem Sportplatz angetreten und zeigten eifrig, wie gut sie laufen, springen und werfen können.

Zwischen den Wettkampfstationen war auch wieder Zeit für verschiedene Bewegungsspiele und die angebotenen Sportspielzeuge wurden gerne genutzt. Bei dem schönen Wetter schmeckte das Frühstück draußen besonders gut und so gestärkt waren die Kinder wieder fit für den nächsten Wettkampf.

Die ganze Veranstaltung hätte in dieser Form nicht stattfinden können, wenn sich nicht Eltern bereit erklärt hätten, uns zu unterstützen. Auf diesem Wege noch mal ein herzliches Dankeschön dafür!

Zum Abschluss des Tages versammelten sich alle Kinder der Schule in der Aula. Hier gab es kräftigen Applaus für die Kinder, die für ihre sportlichen Leistungen eine Siegerurkunde oder sogar eine Ehrenurkunde überreicht bekamen.

Termine

23 Sep 2019
Ganztägig
Klassenfahrt Klasse 4a
23 Sep 2019
Ganztägig
Klassenfahrt Klasse 4a
23 Sep 2019
Ganztägig
Klassenfahrt Klasse 4a
23 Sep 2019
Ganztägig
Klassenfahrt Klasse 4a
26 Sep 2019
19:30
Schulpflegschaftssitzung

Anschrift

Grundschule Spradow
Meyerhofstr. 10
32257 Bünde

Tel. Sekretariat:  
05223 / 4611
Tel. OGS:
05223 / 493864

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
OGS:   
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo. 7.45 - 11.30 Uhr 
Mi. 7.45 - 10.00 Uhr
Do. 7.45 - 11.30 Uhr